Veenland

Zusammen mit BrianEquator am "Car"-Freitag auf dem Rad

Zusammen mit BrianEquator ging es am heutigen "Car"Freitag auf die Fietse. Auf dem Programm stand heute die Veenlandroute. War das Wetter in den letzten Tage alles andere als Radtour geeignet, sagte der Wetterbericht für heute keinen Regen und wesentlich weniger Wind vorraus. Und wir wurden nicht enttäuscht.Allerdings standen am frühen Morgen, im für mich landschaftlich schönsten Teil der Runde, noch einige Pfützen vom Regen der vergangenen Tage auf den sandigen Wegen. Als wir an Dose 4 eine Frühstükspause einlegten und ich mein Rad, meine Hose, meine Trinkflasche und meine Radtaschen betrachtete ahnte ich schon, das die Runde am Nachmittag nicht zu Ende sein sollte. Fahrradputzen würde angesagt sein. Egal, weiter ging es vorbei an den Bargerveen, über die Grenze nach Deutschland, durch die verschiedenen Ortsteile von Twist, weiter nach Neuringe und zurück zum Startpunkt der Tour in den Niederlanden. Nach 30 km kamen fünfeinhalb Stunden später wieder am "Car" an. 13 Mysterys, 9 Tradies und 4 Multies standen am Ende auf der Fundliste.

Die Dosen waren allesamt frisch gewartet, dem entsprechend die Logbücher sauber und mit viel Platz.   Alles in allem ein klasse Runde bei der ich einen kleinen Kritikpunkt habe:Die Mysterys zugunsten des VLs auf der Karte nervten mich etwas.

Danke Peter und Maria (Twisters) für die schöne Runde