Ubuntu - Bereinigen der BOOT Partition

Als erstes sollten wir ermitteln welcher Kernel aktuell verwendet wird, da wir diesen nicht löschen wollen

Als erstes sollten wir ermitteln welcher Kernel aktuell verwendet wird, da wir diesen nicht löschen wollen

uname -r

Eine Liste der installierten Kernel lassen wir uns mit

 sudo dpkg --list 'linux-image*' | grep ^ii

anzeigen. Und löschen die nicht mehr benötigten mit dem Befehl

apt-get remove linux-image-VERSION

Ersetze VERSION durch die Versionsnummer des Kernels der entfernt werden soll. Zum Abschluß noch etwas aufräumen

apt-get autoremove

Um alle Versionen außer die aktuelle zu entfernen eignet sich folgende Zeile

apt-get remove `dpkg --list 'linux-image*' |grep ^ii | awk '{print $2}'\ | grep -v \`uname -r\``